Start arrow Gitarren Werkstatt arrow Die benötigte Luftfeuchtigkeit    
 
Die benötigte Luftfeuchtigkeit PDF Drucken E-Mail
Es bestimmt jeder von Euch schon mal ne Klampfe in der Hand gehabt, bei der die Bünde auf beiden Seiten hervorkamen. Die ist jedoch kein Grund zum verzweifeln. Oder besser noch, wie es erst gar nicht soweit kommen braucht, erfahrt Ihr hier.
Das Wichtigste ist erst einmal ein Luftfeuchtigkeitsmesser. Es reicht ein einfacher mit Nadel völlig aus. Den platziert Ihr in der Nähe Eurer Gitarren. Der Optimale Wert für Instrumente liegt zwischen 50 und 60 %.
Zuviel ist genauso schädlich wie zu wenig.
Im Frühjahr und Sommer habt Ihr damit meist keine Probleme. In dieser Zeit könnt Ihr die Gitarren auch ruhig ausserhalb des Koffers aufbewahren. Im Winter jedoch wird dies schon etwas schwieriger, da es durchaus sein kann, dass die Luftfeuchtigkeit zwischen 25 und 30% liegt. Dies ist jedoch viel zu wenig und es tritt genau das oben genannte ein. Das Holz zieht sich zusammen und die Hardware bleibt übrig. Bei Akustischen Instrumenten kann zudem noch die Decke reissen. Also aufgepasst!!!!
Vor allem bei Akustik Gitarren gilt: je hochwertiger das Instrument desto empfindlicher. Man hört es auch sofort am Klang des Instruments, vorausgesetzt, das Instrument ist entspr. hochwertig. Im Winter, bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit also bitte die Gitarren incl. Luftbefeuchter (s. Artikel von canco) im Koffer aufbewahren. Eleganter, aber nicht ganz billig sind elektrische Luftbefeuchter.
Falls es zu feucht sein sollte, was in unseren Regionen ja niemals über einige Wochen am Stück der Falls ist, müsstet Ihr Euch einen Luftentfeuchter kaufen. Das allerdings ist normal nicht nötig. Es reicht für diesen kurzen Zeitraum, die Gitarre einfach in den Koffer zu legen. Bei Kellerwohnungen könnte es jeh nach Bauart anderst aussehen.
Also bitte darauf achten, dass die Gitarre nicht zu trocken gelagert wird.

bis bald
Andreas

 
< Zurück   Weiter >
 
         
   
©2018 Subspeed Portal für Musiker

Webdesign von Andreas Schmidt

   
  Werbung